Geschichte des Orangenen

Es ist doch wirklich toll, was durch gefundene Kontakte im Internet möglich ist.

So habe ich im www.viermalvier.de Forum Matthias kennen gelernt. Der mir ein paar nette Bilder des Orangenen und ein bisschen Geschichte übermittelt hat.

„Ein Mensch in der Nähe von Hannover wollte sich damit selbständig machen als fahrende Landmaschinenwerkstatt. Er hat den Wagen mit einem Werkstattausbau versehen und zwei gelben Rundumleuchten. Irgendwie hat der Plan wohl nicht geklappt, zumindest nicht lange und das Fahrzeug stand zum Verkauf. Ich denke, das ist etwa zwei Jahre her…
… Irgendwann war er dann raus bei mobile und tauchte, welch Wunder, bei driveanddive ganz in meiner Nähe, nämlich in Selb auf.“

Und von da an ist er ja unsere Geschichte. 😉